One
Zurück zur Startseite

Was ist eigentlich Geodäsie?

Prüfungsorganisation

Wir weisen daraufhin, dass mit Bekanntgabe vom 15. September 2016 neue Prüfungsordnungen sowohl für den BSc GuG als auch für den MSc GuG in Kraft getreten sind. Wir arbeiten derzeit an der organisatorischen und auch elektronischen Umstellung. Wir bitten um Verständnis, dass einige Abläufe aktuell nicht oder nur eingeschränkt möglich sind. Bei Fragen nehmen Sie bitte mit uns Kontakt auf.

12.10.2016
Warst Du beim ...

 

TdG_2018_Portlet

... dann findest Du hier die Fotos der Veranstaltung und Infos zum Studienbeginn.

IGG portlet

LWF-Logo

 
Two
Sie sind hier: Startseite Tag der Geodäsie 2018 Tag der Geodäsie - 9. Juni 2018 ab 10:30 Uhr

Tag der Geodäsie - 9. Juni 2018 ab 10:30 Uhr

An diesem Tag möchte das Institut für Geodäsie und Geoinformation das Studium und die Berufsfelder der Geodäsie und Geoinformation vorstellen. Wir bieten einen interessanten Studiengang mit einer guten Betreuung und ungewöhnlich guten Berufsaussichten.

Neben einer Reihe von Kurzvorträgen aus dem Studium, praktischen Anwendungsbeispielen und mehreren Demonstrationen an den Ständen unserer Professuren bieten wir auch die Gelegenheit, mit Professoren, Assistenten, Studierenden und Praktikern zu sprechen. Auch für eine persönliche Studienberatung besteht Gelegenheit.

Unser Studiengang wendet sich an Studierende, die vor Mathematik, Physik und Informatik keine Scheu haben, gerne an der frischen Luft arbeiten, Probleme lösen und unsere Umwelt aktiv gestalten wollen.

Selbstverständlich können Sie auch mit uns persönlich über die E-Mail-Adresse tdg-2018@igg.uni-bonn.de in Kontakt treten.

 TdG_2018_Poster.png

 

Alle weiteren Dokumente zum Tag der Geodäsie findet ihr hier als PDF-Download

 


 

Weitere Aktivitäten zum "Tag der Geodäsie"

Die Bezirksregierung Köln, Abteilung Geobasis NRW sowie das Amt für Bodenmanagement und Geoinformation der Bundesstadt Bonn unterstützen in diesem Jahr den "Tag der Geodäsie". Diese vom Institut für Geodäsie und Geoinformation der Universität Bonn mit zahlreichen Vorträgen, Kontaktmöglichkeiten und Aktionen ausgestaltete bundesweite Veranstaltung soll für den interessanten Beruf des Geodäten oder Geoinformatikers werben.

Im Bereich der Grünanlage vor dem Poppelsdorfer Schloss bieten die Bezirksregierung Köln sowie die Geodäten der Stadtvermessung in der Zeit von 9:00 - 14:00 Uhr allen interessierten Passanten Informationen und Aktionen rund um den "Arbeitsplatz Erde". Die Abteilung Geobasis NRW wird unter anderem die Satellitenvermessung mit SAPOS® anhand einer „Körpergrößenmessung aus dem All“ demonstrieren – alle Teilnehmer erhalten darüber eine Urkunde! Außerdem wird die Stadtvermessung die Einsatzmöglichkeiten der städtischen Vermessungsdrohne vorführen. Im Gespräch mit den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern von Geobasis NRW und der Stadtvermessung kann man sich ein genaueres Bild der spannenden Arbeitswelt der Geodäsie und Geoinformatik verschaffen. Auch Hinweise zu Praktika, Ausbildungswegen und Berufschancen können ausgetauscht werden.

 

Artikelaktionen